DortmundAktuellesArchivEndbegehung Einzelgartenwettbewerb 2019
08.08.2019

Endbegehung Einzelgartenwettbewerb 2019

Endbegehung im Einzelgarten-Wettbewerb 2019

Zum diesjährigen Einzelgarten-Wettbewerb hatten sich 178 Gartenfreundinnen und Gartenfreunden aus 49 Gartenvereinen angemeldet. In der Vorrunde, die im Mai bzw. Juni stattgefunden hatte, wurden die 5 schönsten Kleingärten je Bezirk ermittelt.

Am 7. und 8. August hat sich die Jury der Endrunde auf gemacht und alle 25 Gärten nochmals begutachtet. Bewertet wurden u.a. Obst- und Gemüseanbau, Stauden und Zierpflanzen, Kompostierung und Gestaltung. Ein weiteres, wichtiges Kriterium war die ökologische Bewirtschaftung des Gartens und ökolohgische Kleinmaßnahmen wie Biotope, Nisthilfen oder Vogeltränken.

Nach zwei Tagen hatte die Jury 25 wunderschöne Gärten besucht und bewertet. Diese Entscheidung über die Platzierung haben sich die Jury-Mitglieder nicht leicht gemacht und sie ist in vielen Fällen auch äußerst knapp ausgefallen. Welcher Garten auf welchen Platz gelandet ist, wird auf der Siegerehrung im Oktober bekannt gegeben. Die Einladungen dazu wurden vom Vorsitzenden des Stadtverbandes, Gartenfreund Heinrich Jordan, persönlich an die Teilnehmer und Vereinsvertreter bei der Begehung übergeben.