DortmundAktuellesArchivGold und Silber für Dortmund
06.12.2021

Gold und Silber für Dortmund

Dortmunder Gartenvereine erfolgreich beim Landeswettbewerb „Kleingartenanlagen in NRW“ 

Bereits Anfang des Jahres wurden die Gartenverein „Im Rauhen Holz“ aus Lüdgendortmund und „Am Externberg“ aus Eving zum Landeswettbewerb für Kleingartenanlagen in NRW angemeldet. Im Juni erfolgte dann die Besichtigung der beiden Gartenanlagen durch die Jury.

Mit Spannung wurde lange auf die Ergebnisse der Begehung gewartet. Dieses Geheimnis wurde am 4.12.2021 bei der feierlichen Siegerehrung in Lünen gelüftet. Aus Dortmund waren Vertreter der beiden Gartenverein und des Stadtverbandes angereist. Aber auch Bürgermeister Norbert Schilff war mit dabei, um als Vertreter der Stadt die Auszeichnungen entgegen zunehmen.

Als erster Dortmunder Gartenverein wurden die Gartenfreunde aus Lüdgendortmund auf die Bühnen gebeten, um aus den Händen der Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Ursula Heinen-Esser, Urkunde und Silber-Medaille entgegen zunehmen.

Kurz darauf wurde die Freude in den Dortmunder Reihen noch größer:

Gold für den Gartenverein „Am Externberg“! Neben Medaille und Urkunde wurde zusätzlich noch ein mit 200,- Euro dotierter Sonderpreis für den herausragenden Schulgarten verliehen.

Die Freude bei allen beteiligten war riesengroß über das exzellente Abscheiden der beiden Vereine aus Dortmund. Das hohe Niveau bei diesem Wettbewerb wurde von der Jury-Vorsitzenden, Frau Prof. Dr. Dr. Martina Oldengott, mehrfach hervorgehoben. Aus diesem Grund wurde die Goldmedaille gleich zweimal vergeben. Den Gartenverein „Am Schellenberg“ sah die Jury knapp vor den Dortmundern. Damit haben sich die Gartenfreunde aus Castrop-Rauxel direkt für den Bundeswettbewerb im kommenden Jahr qualifiziert.

Am Ende gab es aber noch eine weitere erfreuliche Überraschung für die Dortmunder: Da der Landesverband Rheinland dieses Jahr keinen Teilnehmer zum Bundeswettbewerb melden kann, dürfen beide Gold-Vereine aus Westfalen-Lippe angemeldet werden. Jetzt heißt es für den Gartenverein „Am Externberg“ nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb. Die Arbeit an den Bewerbungsunterlagen hat bereits begonnen.

Der Stadtverband gratuliert beiden Gartenvereinen sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!

Text und Fotos: Frank Gerber