DortmundAktuellesArchivÖko Wettbewerb
17.02.2020

Öko Wettbewerb

Neuer Wettbewerb 2020

 „Ökologische Vielfalt in Dortmunder Gartenanlagen“ 

die Bedeutung von Grünflächen in der Stadt hat in der Vergangenheit stetig zugenommen. Gärten, Parks und Grünanlagen werden zunehmend zu wichtigen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen und sind für das Wohlbefinden der Bürger unverzichtbar.

Je mehr ökologische Elemente eine Grünanlage aufweist und je ökologischer sie bewirtschaftet wird, desto höher ist ihr Wert für Insekten, Vögel und andere Tiere und natürlich auch für die „menschlichen Nutzer“.

Daher freuen wir uns, zusammen mit der EDG, dieses Jahr erstmalig den Wettbewerb

„Ökologische Vielfalt in Dortmunder Gartenanlagen“ ausloben zu können.

Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 31. März 2020 schriftlich an den Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V., Akazienstraße 11, 44143 Dortmund erfolgen.

Bewertung

Die Bewertung erfolgt nicht wie sonst üblich in den Bezirken sondern einheitlich für alle angemeldeten Gartenvereine - unabhängig vom Bezirk.

Es gibt nur eine Begehung durch eine Expertenkommission, die voraussichtlich am 2. und 3. Juni 2020 stattfinden wird. Alle angemeldeten Vereine werden rechtzeitig über den genauen Termin der Begehung informiert.

Die Kommission besteht aus externen Fachleuten der Stadt Dortmund, vom Landesverband Westfalen und Lippe der Kleingärtner und weiteren Umweltexperten.

Kriterien

Bewertungskriterien sind u.a.: ökologische Wertigkeit von Staudenbeeten, Rahmen- und Wegebegleitgrün, Wildblumenwiesen, Feucht- und Trockenbiotope, Lebensräume und Nisthilfen für Insekten, Vögel und andere Tiere, Schul- und Lehrgärten, Imker in der Gartenanlage, Regenwasserversickerung und Wegegestaltung.   

Preise

1. Platz:                                            2.000,-- €

2. – 5.  Platz je:                                750,-- €

Siegerehrung

Die Siegerehrung wird im Herbst 2020 im „Haus der Gartenvereine“ stattfinden.

Sonstiges

Der Wettbewerb  „Ökologische Vielfalt in Dortmunder Gartenanlagen“ findet unabhängig vom Spielplatzwettbewerb statt. Eine Anmeldung zu beiden Wettbewerben ist möglich.