Die schönsten Gartenanlagen Dortmunds

Siegerehrung im Anlagenwettbewerb „Goldener Spaten 2018“

Der Stadtverband Dortmunder Gartenvereine e.V. hat im Rahmen seiner jährlich wechselnden Wettbewerbe in diesem Jahr den Anlagenwettbewerb „Goldener Spaten“ ausgelobt.
Eine fachkundige Jury bereiste bereits am 11. und 12. Juli die fünfzehn Gartenanlagen, die sich für Endrunde qualifiziert hatten. Wer dabei mit welcher Platzierung abgeschnitten hatte, blieb bis zu Abend des 5. Oktobers ein streng gehütetes Geheimnis. Insgesamt hatten sich 34 Vereine dem Wettbewerb gestellt. Die Prämierung der Gewinner und die Siegerehrung fand am vergangenen Freitag im Haus der Gartenvereine in der Akazienstr. 11 in Dortmund-Wambel statt.

goldener_spaten_01 Nachdem der Verbandsvorsitzende Heinrich Jordan die Veranstaltung eröffnet hatte, übernahm die bekannte Moderatorin und Hörfunkjournalistin Alexandra Wiemer (Radio 91.2) das Wort und führte durch den Abend.
Nach einem herzhaften Abendessen wurde verkündet, welche Vereine in den fünf Bezirken des Verbandes jeweils Sieger, Zweitplatzierter oder Dritter geworden sind. Der Lohn für die Gartenvereine waren Urkunden und Geldpreise. Die Sieger erhielten zusätzlich einen Wanderpokal.






goldener_spaten_02 Unter allen teilnehmenden Gartenvereinen, die es nicht unter die ersten drei geschafft hatten, wurde ein Trostpreis vom 3 mal 100,00 € verlost. Die Ehrungen waren mit einem unterhaltsamen Showprogramm gespickt. Der Dortmunder Unterhaltungskünstler Marcus Magnus sorgte für gute Stimmung und überraschte mit seinen Zaubertricks.







Dies sind die Sieger des Wettbewerbs:
1. Platz:
Gartenvereine „Am Externberg“ (Bezirk Nord), „Im Rauhen Holz“ (Bezirk West), „Heideblick“ (Bezirk Süd West), „Werzenkamp“ (Bezirk Ost), „Am Brauk“ (Bezirk Süd)

2. Platz:
Gartenvereine „Dortmund Nord“ (Bezirk Nord), „Oberdorstfeld“ (Bezirk West), „Bolmketal“ (Bezirk Süd West), „Auf der Lauke“ (Bezirk Ost), „Franz Wergin“ (Bezirk Süd)
3. Platz:
Gartenvereine „Zur Sonnenseite“ (Bezirk Nord), „Glück Auf“ (Bezirk West), „Zur Quelle“ (Bezirk Süd West), „Brackel 1921“ (Bezirk Ost), „Brücherhof“ (Bezirk Süd)