26.07.2021

GV Bolmketal

Gartenfest ToGo 2021 

Um der gegenwärtigen Situation bezüglich der Coronagefahr Rechnung zu tragen, wurde das Gartenfest im GV Bolmketal in diesem Jahr über zahlreiche Stationen  in der gesamten Anlage verteilt. Dabei hatte man die Unterhaltung der zahlreichen Kinder besonders im Blick. Die Veranstaltung begann gleich mit einem Höhepunkt: BVB Maskottchen „Emma“ begrüßte Kinder und Gartenmitglieder vor dem Vereinsheim. Dabei wurden natürlich zahlreiche Fotos geschossen. Der enge Bezug zum BVB ergibt sich schon aus der Lage der Gartenanlage in unmittelbarer Nachbarschaft  des Signal-Iduna-Parks. Fußballspiele kann man an diesem Ort zumindest akustisch live miterleben. Hier wurde ich vom Vorsitzenden Uwe Kaupenjohann und der Stellvertreterin Andrea Lepper in Empfang genommen, die mich von einer Attraktion zur nächsten führten. Dabei zeigte sich, dass die Gartenfreunde sich einiges hatten einfallen lassen. Die Gärten bei unserem Rundgang machten insgesamt einen sehr gepflegten Eindruck und überraschten mit ihrer Blütenfülle. Für die Kinder hatte man keine Kosten und Mühen gescheut: Eine Spielstraße wurde errichtet mit einer Schokokuss-Wurfmaschine, Dosenwerfen, einem Glücksrad und einer Buttonmaschine. Hier konnten die Kids ihre Buttons selbst gestalten. Auch eine große Hüpfburg durfte nicht fehlen, die zahlreichen Anklang fand. Um sicherzustellen, dass alle Stationen besucht wurden, hatten sich die Organisatoren(innen) ein Gartenquiz einfallen lassen. Sämtliche Fragen hatten Bezug zur Anlage und den Gewinnern winkten attraktive Preise. Ganz gewiefte Kids ließen sich vom Aufsitzmähermann mit dem Anhänger durch die Anlage kutschieren und konnten so ihre Aufgaben natürlich blitzschnell lösen. Maskottchen Emma hat vor kurzem im Gartenverein sein neues Zuhause gefunden. Der BVB betreut dort ein Lernzentrum, in dem mit den Kindern kleingärtnerische Projekte durchgeführt werden.  Am Tag des Gartenfests wurden gerade Samenbomben hergestellt, die zur Biodiversität beitragen sollten. Aber auch Kästen für Hochbeete waren schon aufgebaut und warteten auf ihre Bepflanzung.

Auch die Erwachsenen kamen an diesem Tag natürlich nicht zu kurz. Es gab eine Tombola und unter anderem einen thailändischen Stand. Der Pizzastand „Udolfo“ mit seinen stilecht gekleideten Pizzabäckern stach durch sein kunstvolles Portal hervor.  Ein Hingucker war auf jeden Fall die Cocktailbar,  die mit Sandstrand und Liegestühlen Urlaubsflair verbreitete. Als Highlight wurden die Cocktails von 2 attraktiven jungen Frauen im Hawaiikostüm serviert. Was will man mehr?

 

Fotos u. Text: Bea Wild